Impuls KW 07/2020

Ottfried Fischer:

Ottfried_Fischer_Nibelungen (c) Public Domain
Ottfried_Fischer_Nibelungen
Mo 10. Feb 2020
Pfr. Heinz Portz

Ottfried Fischer (66), Kabarettist und Katholik, hält das Vater Unser für ein "perfektes Gebet". Es sei nicht zu lang, sondern sage alles, "was gesagt werden muß, wenn man ein gottesgläubiger Mensch ist", erklärte Fischer am Samstagabend in Passau. Er zeigte sich überzeugt, daß wenn jemand in seinem Leben noch nie etwas davon gehört hätte, er bei der Lektüre der Bibel letztlich daran hängenbliebe. Es sei das "eindringlichste Gebet, das am direktesten vom Religionsschöpfer zu uns gekommen ist" und einfach "ein toller Text".

 

 

 

aus:
Die Tagespost
Katholische Wochenzeitung
für Politik, Gesellschaft und Kultur

vom 30. 01. 2020; S. 31